Geschichte

So fing alles an:

In den späten 80er Jahren, als ein schlimmer Chemieunfall den Rhein in Basel in eine Kloake verwandelten.

In den folgenden Jahren wurde viel getan, um das Gewässer wieder sauber zu bekommen und zu einem Habitat für die Fische zu machen.

Tolle Projekte wurden an den Start gebracht, darunter auch vom Wickelfisch-Erfinder Tilo Ahmels die Idee, die schwimmenden Basler mit einem, für den Rheinschwumm angepassten, Schwimmsack auszurüsten.

GESCHICHTE WICKELFISCH 4.jpg
GESCHICHTE WICKELFISCH 1.JPG

Zusammen mit dem lokalen Energiebetreiber IWB wurde so die Idee für die ersten Wickelfische entwickelt.

Es wurde am Material getüftelt. Leicht und trotzdem reißfest musste es sein.

Ein unverwechselbares Design, auch der Verschluss musste sicher und absolut wasserdicht sein - einfach und schnell in der Umsetzung.

Er wurde geboren: Der Wickelfisch!