Geschäfts- und Lieferbedingungen

AGB 2021
PDF
 

​1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) gelten für den Geschäftsbereich der WICKELFISCH AG, Brühlmattweg 1, 4107 Ettingen. Die WICKELFISCH AG besitzt und betreibt die Plattform www.wickelfisch.ch und erbringt darauf entgeltliche und unentgeltliche Dienstleistungen im Zusammenhang mit dem Verkauf des Wickelfisches sowie den komplementären Produkten.

 

Diese AGB gelten für die obengenannten Bereiche sowie die weiteren Dienstleistungen, welche die WICKELFISCH AG direkt und indirekt gegenüber dem Kunden erbringt.

 

2. Angebot

Unsere Angebote basieren auf den kundenseitigen Angaben und sind vorbehältlich der drucktechnischen Realisierbarkeit.

 

3. Umfang der Lieferpflicht

Für die beiderseitigen Vertragspflichten, insbesondere den Umfang der Lieferung, ist nur unsere schriftliche Auftragsbestätigung massgebend. Änderungen bedürfen unserer schriftlichen Bestätigung. Die Lieferung erfolgt zu den vereinbarten Lieferkonditionen. Masse werden stets in Millimetern angegeben. Kleine Abweichungen in Form und Ausstattung sind zulässig.


Der Druck wird so nah als möglich an die Vorlage ausgeführt, doch sind kleine Abweichungen zulässig. Teillieferungen sind zulässig; Mehr- oder Minderlieferungen bis zu 10% müssen akzeptiert werden. Lieferbedingungen des Käufers sind für uns nur dann verbindlich, wenn wir ihnen schriftlich zugestimmt haben. Ansonsten gelten unsere Verkaufs- und Lieferbedingungen. 

4. EINKAUFSPREISE

Unsere offerierten Preise sind Festpreise bis zum angegebenen Gültigkeitsdatum.
Nach Auftragserteilung sind die Preise verbindlich, wenn nicht schriftlich etwas anderes vereinbart wurde.

5. HANDELSPREISE BEI WIEDERVERKAUF

Wenn der Käufer die Ware weiterverkauft, so darf diese nicht unter dem üblichen Handelspreis geschehen, ausser es wurde ausdrücklich mit Wickelfisch AG so vereinbart.


6. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN

Die Zahlungsbedingungen gemäss Auftragsbestätigung sind verbindlich.

 

7. LIEFERZEITEN

Die Lieferzeiten rechnen sich ab Vorlage aller für die Herstellung benötigten Unterlagen, sowie der Abnahme der Muster bezüglich Grösse und Druck.


Unvorhergesehene Hindernisse ausserhalb unseres Einflussbereichs, wie z.B. höhere Gewalt, Betriebsstörungen, Verzögerungen in der Anlieferung wesentlicher Rohstoffe oder Farben, Streiks, staatliche Interventionen u.ä. verlängern die Lieferfrist angemessen.


Verzögert sich der Versand infolge von Umständen, die wir nicht zu vertreten haben, so geht die Gefahr vom Tage der Versandbereitschaft an auf den Käufer über.

8. MÄNGELRÜGEN

Einwendungen gegen Gewicht, Stückzahl oder Qualität müssen unverzüglich nach Anlieferung der Ware schriftlich erfolgen. Später als 8 Tage nach Lieferung werden keine Reklamationen mehr berücksichtigt.

9. GEWÄHRLEISTUNG

Für nachweislich fehlerhaft gelieferte Ware behalten wir uns vor, sofern sich Fabrikationsfehler erweisen, die über 3% der Lieferung betragen, entweder kostenlos Ersatz in gleicher Art wie bestellt zu leisten oder einen entsprechenden Rechnungsbetrag zurückzuvergüten.

 

Der Mängelanspruch verfällt spätestens einen Monat nach schriftlicher Zurückweisung durch uns. Beanstandete Ware ist zu unserer Verfügung zu halten bis wir sie zurücknehmen oder zur Vernichtung freigegeben haben.

10. RÜCKTRITTSRECHT

Der Käufer ist nicht berechtigt, seinen Rücktritt wegen verspäteter Lieferung infolge der unter Ziffer 6 aufgeführten Ereignisse zu erklären. Zahlungsverzug des Käufers, auch bei Teillieferung, berechtigt uns zur Unterbrechung der Lieferungen bis zur erfolgten Zahlung.


11. EIGENTUMSVORBEHALT

Die von uns gelieferten Waren bleiben unser Eigentum solange wir gegen den Käufer Forderungen aus der Geschäftsverbindung haben.

12. GEWERBLICHE SCHUTZRECHTE / MARKE WICKELFISCH

Entwürfe, Entwicklungen und Konstruktionen, Lithografien, Klischees, Druckplatten und Siebe werden nur anteilig berechnet und bleiben daher unser Eigentum.


Der Auftraggeber darf uns nur solche Vorlagen (Fotos, Modelle, Muster etc.) überlassen, zu deren Vervielfältigung er berechtigt ist. Auf Verlangen hat der Auftraggeber seine Berechtigung nachzuweisen. 


Der Auftraggeber hält uns jederzeit schad- und klaglos bei Ansprüchen aus Verletzung geistiger und/oder gewerblicher Eigentumsrechte; Wir haften nicht für die wettbewerbs- und warenzeichenrechtliche Zulässigkeit, sowie für die Eintragungsfähigkeit unserer Entwürfe und sonstigen Arbeiten. Für die vom Auftraggeber zur Vervielfältigung freigegebenen Arbeiten entfällt jede Haftung. 

Wickelfisch und Strandkabine sind eingetragene Marken in Form und Name. Diese dürfen nicht kopiert oder ohne unsere Zustimmung gewerblich verwendet werden.

 

13. SCHLUSSBESTIMMUNGEN

Gerichtsstand ist Arlesheim in der Schweiz. Wir dürfen jedoch auch das Gericht am Sitz des Kunden aufrufen. Es kommt ausschliesslich schweizerisches Recht zur Anwendung, auch wenn aus dem Ausland bestellt oder in das Ausland geliefert wurde. Die Parteien werden sich bemühen, etwaige Streitigkeiten, die sich aus der Durchführung dieses Vertrages ergeben, auf gütlichem Wege beizulegen. Mit Bestellung von Ware durch den Besteller gelten diese allgemeinen Geschäfts-bedingungen als akzeptiert. Änderungen oder Ergänzungen der allgemeinen Geschäftsbedingungen erfolgen ausschliesslich in schriftlicher Form durch uns.
 

 

Stand 01/2021
Wickelfisch AG, CH-Ettingen